Vita

Felix van Mel

Ich interessierte mich bereits mit 6 Jahren für die Zauberkunst. Die Emotion und Faszination, die ich damals verspürte wollte ich den Menschen selbst geben. Jede freie Minute und jeden Pfennig investierte ich deshalb in die Kunst der Täuschung. Durch meine einzigartigen Illusionen wurde ich schon in jungen Jahren gebucht. Es folgten unzählige Shows bei Firmen, Geburtstagen, Freizeitparks und Varieté. Heute lebe ich ausschließlich von dieser Kunst und liebe es bis heute mein Publikum zu begeistern. Vielleicht auch bald Sie?

Melanie

Ich arbeite im sozialpädagogischen Bereich und stelle immer wieder fest, dass Erwachsene den kindlichen Blick mehr und mehr verlieren. Aber was hat uns als Kind glücklich gemacht? Die Antwort ist leicht – die Fantasie! Wir mussten nicht sehen um an etwas zu glauben, wir haben durch unseren Glauben gesehen. Die Zauberei hat dieses Denken am Leben erhalten. Nun möchte ich die Faszination und Illusion zusammen mit meinem Partner an die Zuschauer wieder zurückgeben, denn es gibt nichts schöneres als in leuchtende Augen und faszinierte Gesichter zu schauen.

Privat

Kann man davon leben? Die Antwort lautet: „Ja, man kann!“
Der Weg in die Selbstständigkeit ist alles andere als einfach, jedoch haben wir es mit der Unterstützung von Familie, Freunden und unseren Fans geschafft unser Ziel zu erreichen, weshalb wir jedem einzelnen außerordentlich dankbar sind!

Inzwischen sieht man uns auch als Duo „Felix & Mel“ auf der Bühne. Wir sind jedoch nicht nur dort ein Herz und eine Seele. Bereits am Frühstückstisch tüfteln wir an neuen Ideen, Projekten und Kreationen für neue Shows.

mz_c
Offizielles Mitglied des Magischen Zirkel von Deutschland